Die Top Coworking Spaces in Bern

In Bern wächst die Start-Up Szene immer mehr.

So auch das Angebot von Coworking-Spaces, die jungen Entrepreneurs ein Arbeitsumfeld bieten, in dem sie ihre innovativen und kreativen Ideen unter Gleichgesinnten verwirklichen können. Wir listen die Hotspots der Co-Working Offices in dem Kanton Bern.

1 – Der Hauptsitz

Der Hauptsitz im Progr ist eine einmalige Kombination aus Wohnzimmer und Arbeitsstätte. Im Herzen von Basel verbindet der Hauptsitz einen Coworking-Space mit einem inspirierenden Kulturort. Mit der Miete eines Arbeitsplatzes im Coworking Office wird man zur Haupstitzerinn bzw. zum Hauptsitzer. So profitiert man von der Geschäftsadresse, die man nutzen kann. Der linke Flügel des Progr-Erdgeschosses
dient als Treffpunkt für sozialen und kulturellen Austausch.

2 – Urban Fish

Kollaboration und eine positive Arbeitsatmosphäre sind das Credo vom Coworking-Space Urban Fish. Das Urban Fish bietet mitten in Basel mietbare Arbeitsplätze. Start-Ups, Freiberufler und Jungunternehmer profitieren vom Austausch mit Gleichgesinnten in einem kreativen Arbeitsumfeld und können auf eine vollausgestattete Büroinfrastruktur mit Drucker, Beamer und Flipchart zurückgreifen. Und, wer seinen Goldfisch als Inspiration braucht, kann diesen gerne mitbringen. Das Urban Fish ist tierfreundlich.

3 – Coworking Berner Oberland

Etwas ausserhalb vom Berner Stadtzentrum, in Spiez, liegt das Coworking-Office Berner Oberland. Die Mittagspause kann man mit Kollegen und neuen Coworkern am Thunersee verbringen. Der Coworking-Space Berner Oberland ist ein Projekt der Volkswirtschaft Berner Oberland. Die voll ausgestatteten modernen Arbeitsräume bieten viel Licht. Die fixen und flexiblen Arbeitsplätze sind für Start-Ups, digitale Nomaden oder Freelancer die optimale Basis um ihre Ideen produktiv voranzutreiben. Das Berner Oberland bietet ihnen die Infrastruktur, die sie zu Beginn ihres Business brauchen: Internet, Drucker, Meetingräume.

4 – Welle 7

Mitten in Bern, im Einkaufszentrum an der Schanzenstrasse, liegt der Coworking-Space Welle 7. Essen, shoppen, Arbeitsplätze mieten. Die Welle 7 bietet vor allem Pendlern topmoderne Meetingmöglichkeiten in zentraler Lage. Aber auch flexible Arbeitsplätze im Coworking Bereich können flexibel gebucht werden. Die offene Bauweise fördert den Austausch untereinander. Jungunternehmer werden gefördert, zum Beispiel mit dem Welle7 Workspace Start-Up Wettbewerb, der am 17.08.2017 die innovativsten Projekte auszeichnet und mit gratis Arbeitsplätzen im eigenen Office belohnt. Ein innovatives integratives Konzept, das viel Platz für kreative Ideen lässt. Und Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten finden sich direkt nebenan. Auch an eine professionelle Kinderbetreuung wurde gedacht, sodass man konzentriert arbeiten kann. Welle 7 bietet ein Rund-um-Sorglos Coworking Angebot.

5 – Effinger

Durch die Kaffeebar in den Arbeitsbereich. Im Effinger Coworking-Space wird Vielfalt und Kreativität gelebt. Neben den voll ausgestatteten Arbeitsplätzen für die Coworker bietet Effinger auch Kreativen und Handwerkern einen Ort für ihre Projekte. Im Atelier findet ein kreativer Austausch zwischen den Effianer und eine Pause vom Bildschirm statt. Im Konferenzraum, dem Sitzungszimmer, können Gedanken und Ideen an Wänden festgehalten werden. Sie sind magnetisch und beschreibbar. In dem Office in der Effingerstrasse können Arbeitsplätze ganz flexibel tageweise sowie auf Wochen- oder Monatsbasis gemietet werden.

6 – Witzig

Moderne Büroatmosphäre direkt am Berner Bahnhof. Auf 550 Quadratmetern können Geschäftsleute temporär Büroplätze und Konferenzräume anmieten. Dabei profitieren Sie von modernster Büro-Infrastruktur. Witzig The Office Company bietet mit dem BusinessPoint aber auch einen Coworking-Space. Hier wird produktiv gearbeitet. Und wer möchte, profitiert von einem Austausch mit der Coworking Community.

7 – Workcentral

Work smart. Work central. Der Coworking-Space Workcentral befindet sich in zentraler Lage im Herzen von Basel, unweit vom Bahnhof. Coworker treffen sich im Workcentral über den Dächern von Bern. Auf zwei Etagen können flexibel Büroplätze gebucht werden – ganz nach Bedarf. Teams haben auch die Möglichkeit sich in einem Einzelbüro einzubuchen. In den Meetingräumen können Ideen an Whiteboards festgehalten werden. Alle Coworker profitieren von den Strukturen von Workcentral: ob Briefkastenanschrift, Kaffee, leistungsstarkes Internet oder sonstige Büromittel.

8 – Bern Impacthub

Das Impacthub Bern ist eine lebendige Community, in der kollaboriert, produziert, genetzwerkt und effektiv gearbeitet wird. Selbständige und Start-Ups kommen hier zusammen und treiben innovative Projekte voran. Das Impacthub Bern vereint die besten Elemente aus Workspace, Ideenlabor, Business Inkubator und Netzwerk an einem Ort. Weitere Dependancen gibt es auch in Zürich und Genf. Dort können Impacthub Schweiz Mitglieder ganz einfach vergünstigt coworken.

9 – Innovationsdorf

Traumfänger, Lebenstänzerinnen, Weltenbummler, Entdeckerin oder Mutmensch? Das Innovationsdorf im Berner Wylerquartier versteht sich als interdisziplinärer Co-Working-Space. Hier wird gerne out-of-the-box gedacht. In der grosszügigen Bürolandschaft auf 2000 Quadratmetern können flexibel Arbeitsplätze gebucht werden – für einen Tag, für ein paar Monate oder ein ganzes Jahr. Das Innovationsdorf ist auch gerne Gastgeber: so können ihre Spaces auch für Workshops oder andere Meetings gebucht werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.