Top 10 Coworking Spaces in Basel

Die Start-Up Szene in Basel boomt.

Allein die Anmeldungen neuer Start-Ups bei der Basler Startup-Academy sind im vergangenen Jahr um ein Drittel gewachsen. Basel ist ein Start-Up Mekka für junge Unternehmen. Anziehungskraft haben auch die grossen Konzerne wie Novartis oder Roche. In Basel funktioniert die Kooperation zwischen eben diesen etablierten Firmen und jungen Unternehmen.

Mietbare Arbeitsplätze in Basel sind beliebt. Co-Working Offices bieten viele Vorteile, gerade für junge Unternehmen, die Kosten und Risiko minimieren möchten. Zentrale Lagen, flexible Buchungen von Schreibtischen oder ganzen Büros und der Austausch mit anderen Coworkern sind ein grosses Plus. Das Freelancer-Hub hat eine Liste mit den Top 10 Co-Working Spaces in Basel zusammengestellt.

1 – Regus in Basel

Co-Working in modern ausgestatteten und hellen Büros in zentraler Lage. Die Stadt Basel gilt als Hotspot für Life Sciences. Im Regus Basel City Center ist man umgeben von Profis aus Chemie sowie den Industriezweigen Maschinenbau, Metallveredelung oder Textilverarbeitung, von deren Know-How man profitieren kann. Flexibilität wird hier gross geschrieben. Start-Ups können zwischen diversen Büroraum-Optionen wählen: unterschiedliche Grössen und Mietdauern sind individuell buchbar. Egal, ob alleine oder im Team. Co-Working Spaces können für eine Stunde, einen Tag oder mehrere Jahre gebucht werden. Dauermieter haben die Möglichkeit ihr Co-Working Büro individuell zu gestalten und aus einem Pool an Möbeln von Regus zu wählen. In offenen Co-Working Spaces wird der Austausch mit Gleichgesinnten gefördert. Aber auch Community Meeting Rooms können bei Bedarf für Teammeetings oder Kundentermine für mehr Privatsphäre gebucht werden.

2 – Blue Space

Der neu eröffnete Co-Working Space bluespace im Zentrum von Basel und unmittelbarer Nähe zur Universität Basel bietet Start-Ups eine Startplattform für die Entwicklung ihrer Geschäftsideen. Kreative und innovative Köpfe können sich im Co-Working Space austauschen oder bei der Kaffee und Tee Flat in der gemeinsamen Büroküche austauschen. Bluespace bietet jungen Unternehmen eigene Büros für ihr Team anzumieten oder einen eigenen Schreibtisch im Office-Space zu buchen. Der Coworking-Space bluespace wurde von meteoblue aus der Taufe gehoben, einem innovativen Spin-Off der Universität Basel, welches sich in den letzten 10 Jahren zu einer international anerkannten Marke entwickelt hat.

3 – Startup Academy

Der Austausch mit anderen Coworkern in der Startup Academy ist garantiert. Das Coworking Basel bietet hell und grosszügig eingerichtete Büroräume. Start-Ups müssen gerade in ihrer Anfangsphase höchst flexibel sein. Das Modell dieses Coworking-Spaces passt sich ihrem Rhythmus an: minimale Fixkosten und keine oder nur minimale Kündigungsfristen. Schreibtische können tageweise oder über einen längeren Zeitraum gebucht werden. Je nachdem, wie lange man sich in dem Coworking-Office einbucht, ist man Nomade oder Camper. Nomaden können sich ab einem Tag einen Arbeitsplatz mieten und Camper mieten auf Monatsbasis. Dabei kann man entschieden, ob man einen festen Arbeitsplatz bucht (Fix-Desk) oder sich jeden Tag nach Lust und Laune an einen neuen Schreibtisch setzen möchte (Flex-Desk). Gearbeitet wird im Herzen von Basel. Das Kunstmuseum ist 100 m entfern und der Aeschenplatz ist auch gleich ums Eck.

4 – Rhizom

Auf der Website heisst es, „ein Rhizom ist ein nicht-zentralistisches, nicht-hierarchisches System“. Dieser Begriff kommt aus der Botanik. Dabei ist diese Form von Struktur mit denen eines Start-Ups gleichzusetzen. Beim Coworking im Rhizom in Basel kommt man mit inspirierenden Menschen und kreativen Köpfen zusammen. Networking und der Austausch machen diesen Ort zur wertvollen Schnittstelle unterschiedlicher Disziplinen. Rhizom versteht sich als Marktplatz des Zusammenarbeitens. Die Räumlichkeiten des hellen Coworking-Offices liegen im Zentrum Basels, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Rhizom bietet flexible Mietstrukturen: Schreibtische für einen Tag, Arbeitsplätze für mehrere Tage im Jahr oder Monatsoptionen stehen jungen Unternehmen zur Verfügung.

5 – Kleinhafen

Coworking Ahoi. Mit viel Liebe zum Detail hat die Kleinhafen-Crew den Coworking-Space zu einem Ort gemacht, an dem man gerne arbeitet. Dabei wurden einige Möbel auch selbst gebaut. Die Räumlichkeiten im Kleinhafen sollen ein Nährboden für kreative Pioniere sein und junge Unternehmen inspirieren. Am Hafen gelegen, greift der Kleinhafen auf die Seemannssprache zurück. Neben den Schreibtischen im Coworking-Space können auch eigene Räume gebucht werden: Dingi, Jolle, Yacht oder Deck. Je nach Größe können Start-Ups für ihren Anlass den passenden Konferenzraum buchen. Mit der Tram ist man schnell am Hauptbahnhof. Neue Crewmitglieder mit innovativen Projekten werden gerne an Bord aufgenommen.

6 – Craftsman Space

Das Coworking-Space Craftsman-Space ist ein kreativer Arbeitsort, an dem Handwerker/innen sowie junge Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf nachhaltige Entwicklung und soziales Unternehmertum einen optimalen Ort zum Austausch haben. Ob Freelancer, Selbstständige oder Start-Up Teams können tage- und monatsweise Schreibtische oder Büroräume mieten. Etwas abgelegen vom Stadtzentrum Basel, bietet das Craftsman-Space neben dem Coworking auch Lagerräume.

7 – Nookbox

Der Nookbox Coworking-Space bietet einen modernen Arbeitsplatz in einem ehemaligen Pferdestall. In zentraler Lage, direkt in der Innenstadt, können Arbeitsplätze und ein Konferenzraum in der ehemaligen Pferdetränke mit allem was das Herz für eine Multimedia-Präsentation begehrt, gebucht werden. Liebevoll eingerichtet soll das Office den kreativen Austausch zwischen jungen Entrepreneurs und Start-Ups fördern. Hier kann effizient gearbeitet werden. Und gemütlich ist es auch. In zwei separaten Nischen, eingerichtet mit einem Sofa und Sessel, kann in kleinen Gruppen gearbeitet werden.

8 – Bird

Das Bird Office ist ein moderner Coworking-Space in Central Basel. Nur 5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt, wartet ein modern ausgestattetes Office auf junge Entrepreneurs. Eingerichtet mit grosszügigen Tischen und viel Licht können hier Ideen ausgearbeitet werden. Von Montag bis Freitag können im Bird einzelne Bürotische gebucht werden. Die Atelier Atmosphäre der ehemaligen Fabrik fördert den kreativen Arbeitsprozess.

9 – Incubâle

Incubâle hat sich auf die Fahnen geschrieben, Basels Plattform für frische Geschäftsideen zu sein. In einem ehemaligen Industriebau nahe dem Dreispitz wird der Austausch aller Gewerke gefördert: IT, Designer oder Verleger. In dem Incubâle Coworking Loft arbeiten Kreative und Jungunternehmer auf 450m2 an ihren Projekten. Der Network Gedanke ist dem Incubâle wichtig, in der Loftküche findet ein professioneller Austausch statt.

10 – Mitte

Mitte ist ein Coworking-Space mitten im Herzen von Basel. In kultur-kreativer Umgebung wird hier gearbeitet. Schon einige Start-Ups haben im Mitte angefangen. Arbeitsplätze können mittel- bis langfristig angemietet werden. Die Coworking-Labs sind individuell eingerichtet. Die einladende Atmosphäre fördert nicht nur das Networking und den Austausch. Mitte ist ein Ort, an dem Grafiker, Architekten, Designer oder Architekten ihre kreativen Ideen verwirklichen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud